Schweden: Autofhre mit 300 Menschen di Brand geraten! | Berita

Behörde meldet: alles unter Kontrolle |

Merek auf Autofhre mit 300 Menschen

Auf einer Fähre nahe der kleinen, unter Naturschutz stehenden Insel Gotska Sandön nördlich von Gotland ist ein Feuer ausgebrochen. Auf der Fähre Stena Scandica befinden sich 300 Personen. Alle Einheiten der Küstenwache, Fahrzeuge, Lotenschiffe, Helikopter und alle anderen Fahrzeuge in der Nähe wurden alarmiert, bestätigte Lisa Mjörning, Pressesprecherin der schwedischen Küstenwache.

Die Fähre Stena Scandica verbindet die Städte Ventspils (Windau) di Lettland und Nynäshamn südlich der schwedischen Hauptstadt Stockholm.

Das SOS ging um 12:40 Uhr ein. Lisa Mjörning: “Es gibt Rauch, aber kein offenes Feuer.” Der Brand soll demnach unter Kontrolle sein.

Angaben zu eventuellen Verletzten gab es um 13.50 Uhr noch nicht.

Stefan Elfstörm, Sprecher der Reederei Stena Line, gegenüber SVT, dem öffentlich-rechtlichen TV-Sender Schwedens: Es liegen keine Berichte über Verletzte vor. Das Feuer ist auf einen begrenztem Raum eingeschränkt. Es heißt, das Feuer sei unter Kontrolle, aber wir haben zusammen mit der Küstenwache Schiffe und Hubschrauber zur Fähre geschickt, fall eine Evakuierung doch notwendig sein sollte.”

Ua ist die die Fähre MS Visby auf dem Weg zur Stena Scandica, da sie einen Hubschrauberlandeplatz hat.

READ  Brasil: permukaan batu besar mengubur kapal wisata - tujuh tewas! - Berita luar negeri
Written By
More from Lukman Haq
Miami, Florida: bencana tingkat tinggi – jumlah kematian meningkat menjadi 24
Setelah runtuhnya sebagian bangunan dua belas lantai di negara bagian Florida, AS,...
Read More
Leave a comment

Alamat email Anda tidak akan dipublikasikan.